Das Gußeisen Seine Herstellung, Zusammensetzung, by Chr. Gilles, H. Haake

By Chr. Gilles, H. Haake

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Das Gußeisen Seine Herstellung, Zusammensetzung, Eigenschaften und Verwendung: Heft 19 (Werkstattbücher) (German Edition) PDF

Similar german_4 books

Extra resources for Das Gußeisen Seine Herstellung, Zusammensetzung, Eigenschaften und Verwendung: Heft 19 (Werkstattbücher) (German Edition)

Example text

EISen. e grun licher del' Konstrukteur mit del' Herstellung del' verschiedenen GuBarten und ihren Eigenschaften vertraut ist, um so mehr wird er auch dem Werkstoff GuBeisen die Stellung einraumen, die ihm gebiihrt. Eine hervorstechende Eigenschaft des GuBeisens ist seine groBe Widerstandsfahigkeit gegen Korrosion, namentlich gegen den zerst5renden EinfluB feuchter, fa/sen atmospharischer Luft. GuBeisen ist daher del' bestgeeignetste Werkstoff fiir aIle Gegenstande, die in del' Praxis del' Zerst5rung durch Rost ausgesetzt sind.

Dabei dehnen sich die Kokillen beim GieBen aus und verursachen unter Umstanden Sandabbrockelungen, die das GuBstiick gefahrden. Am best en laBt sich del' Gefiige- und Harteunterschied in den verschiedenen Wanddicken ein und desselben Stuckes ausgleichen durch einen niedrigen Kohlenstoffgehalt im GuBeisen. Schon bei einem Kohlenstoffgehalt von 3 % werden bei sonst geeigneter Zusammensetzung in starkwandigen Stucken nicht die groben Ausscheidungen vorkommen, wie sie bei GrauguB von 3,5 % C bekannt sind.

Naheres s. Heft 13 der Werkstattbiicher: Die neueren SchweiBverfahren. Naheres s. Heft 28 der Werkstattbiicher: Das Loten. Eigenschaften und Priifung. 41 wird. Durch das Loten braucht die Harte in der Ubergangszone nicht zuzunehmen; Lotverbindungen sind also feilenweich. In den letzten Jahren wird vielfach das "Gussolit"-Lotverfahren an Stelle des SchweiBens zur Ausbesserung schadhafter GuBstiicke mit Erfolg angewandt. MaBhaltigkeit der GuBstiicke. Die MaBhaltigkeit und Genauigkeit von GuBstiicken ist von verschiedenen Umstanden abhangig.

Download PDF sample

Rated 4.47 of 5 – based on 19 votes