Nichthärtbare Kunststoffe (Thermoplaste) (Werkstattbücher) by H. Determann

By H. Determann

In dem Werkstattbucb Heft 109 und dem vorliegenden werden die Kunststoffe vom Standpunkt des Ingenieurs bebandelt. Die Hefte wollen den Ingenieur, der gewobnt ist, vorwiegend metalliscbe Werkstoffe anzuwenden, mit den besonderen Eigenscbaften der Kunststoffe vertraut macben und versucben, dem Konstrukteur und dem Betriebsmann die Scbeu zu nebmen, sie anzuwenden. Es sollen aber aucb Fur Hinweise aus gleicbzeitig die Grenzen der Anwendbarkeit angegeben werden. dem Leserkreis uber Verbesserungen odeI' Erganzungen wird der Verfasser stets dankbar sein. I. Einfiihrung. 1. Die wirtschaftliche Bedeutung der Kunststof e. Gelegentlicb findet man-, die Meinung vertreten, daB es sicb bei den Kunststoffen urn minderwertige Ersatzstoffe handelt, die ihre EntwickIung dem Mangel an gutem fabric verdanken. Die Mill erfolge, die zu dieser Ansicbt gefiibrt baben, sind aber weniger durch die Eigen schaften der Kunststoffe als durcb ibre falscbe Anwendung begrundet. Der Ver braucb an Kunststoffen je Kopf der Be volkerung ist in dem robstoffreicben Land der united states viel groBer als in Deutschland. S. o(}(})---]----+-t--+---+-+_-t--+-7+_ Hieraus gebt am deutlichsten bervor, daB E die Kunststoffe Eigenschaften haben mussen, die von anderen W erkstoffen . #(}t7 )--+--+-+--+-1--+--71'---+--+11-1 nicht erreicbt werden. BECK hat die Welt- / erzeugung der Nicbteisen-Metalle und der iil / Kunststoffe in Abbangigkeit von der Zeit %(J(J zusammengestellt [1] 1. Wenn guy die von three (- ibm in t angegebenen Zablen in m auf J6'flJ IffJ tr1igt, wie dies in der Abb. 1 gescheben ist, so ergibt sicb, daB die Produktion von Abb. 1.

Show description

Continue reading

Neue elektrische Bremsverfahren für Straßen- und by K. Töfflinger

By K. Töfflinger

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Continue reading

Total vernetzt: Szenarien einer informatisierten Welt by Friedemann Mattern (auth.), Prof. Dr. Friedemann Mattern

By Friedemann Mattern (auth.), Prof. Dr. Friedemann Mattern (eds.)

Heute sind es desktop und Handys, die miteinander vernetzt sind und den Informationszugriff immer und überall ermöglichen. Schon bald aber lassen sich kleinste, billige und über Funk miteinander kommunizierende Prozessoren und Sensoren in quick beliebige Dinge einbauen. "Smarte" Alltagsgegenstände können dann ihre Umgebung erfassen, haben Zugriff auf beliebige Ressourcen im net und wissen, wo sie sind und wer in der Nähe ist. Wie aber leben wir in einer solchen overall informatisierten und vernetzten Welt? In diesem Buch kommen Wissenschaftler zu Wort, die auf dem Gebiet des ubiquitous computing arbeiten. Sie erläutern das strength der allumfassenden Informatisierung und diskutieren mögliche Anwendungen und Auswirkungen.

Show description

Continue reading

Der Beton: Herstellung, Gefüge und Widerstandsfähigkeit by Richard Grün

By Richard Grün

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Continue reading

Datenstrukturen und effiziente Algorithmen für die by Prof. Dr. habil. Paul Molitor, Dr.-Ing. Christoph Scholl

By Prof. Dr. habil. Paul Molitor, Dr.-Ing. Christoph Scholl (auth.)

Datenstrukturen und effiziente Algorithmen spielen eine herausragende Rolle bei dem automatisierten Entwurf großer digitaler Schaltungen. Durch die Einführung neuer Technologien und der gleichzeitigen Entwicklung effizienter Datenstrukturen hat das Gebiet der Logiksynthese von digitalen Schaltungen in den letzten Jahren eine stürmische Entwicklung genommen. Das vorliegende Buch stellt die heute verwendeten Datenstrukturen und effizienten Algorithmen aus dem Bereich der logischen Synthese kombinatorischer Schaltungen vor. Im ersten Teil des Buches wird eine ausführliche, sehr anschaulich gehaltene Einführung in die zur logischen Synthese benötigten Grundlagen der Verbandstheorie und der Theorie der Booleschen Algebren gegeben und die verschiedenen Technologien, die heute als Zielarchitektur benutzt werden, werden vorgestellt. Der zweite Teil des Buches widmet sich der traditionellen zweistufigen logischen Synthese und stellt die verschiedenen exakten und heuristischen Methoden zur Berechnung von Minimalpolynomen vor. Nach einer ausführlichen Vorstellung binärer Entscheidungsgraphen (reduced ordered binary determination diagrams) beschäftigt sich das Buch dann mit der mehrstufigen Logiksynthese, insbesondere mit dem Themengebiet der funktionalen Dekomposition Boolescher Funktionen und mitalgebraischen Methoden, wie sie im an der UC Berkeley entwickelten SIS Paket benutzt werden. Das Buch ist als Lehrbuch für Lehrveranstaltungen im Bereich der Technischen Informatik für Studierende der Informatik und der Elektrotechnik konzipiert. Es wurde sehr viel Wert auf die Anschauung der Konzepte gelegt. Mit diesem Buch wurde der Versuch unternommen, eine theoretisch fundierte Darstellung der Thematik mit anschaulichen Illustrationen zu verbinden. Anhand zahlreicher Abbildungen soll der Leser zu einem tiefergehenden Verständnis der Sachverhalte hingeführt werden. Vorlesungsfolien (ca. 650 Stück) können von Dozenten über email correspondence bei molitor@informatik

Show description

Continue reading