Softwaretechnik mit Ada 95. Entwicklung großer Systeme. by Manfred Nagl

By Manfred Nagl

Lernen Sie, wie die Konzepte von Ada zur Grob- und Detailstrukturierung von Programmen genutzt werden können. Nutzen Sie Eigenschaften wie Anpassbarkeit, Portierbarkeit und Wiederverwendbarkeit. So werden Sie große und sichere Systeme souverän entwickeln. Ada ninety five Entwickler erlangen das nötige Rüstzeug für erfolgreiche Systementwicklung. Entwickler in anderen Programmiersprachen bekommen zielführende Orientierung für die Durchführung großer Projekte. "Hervorragende Einführung in SWE allgemein und mit Ada [...] Insgesamt kann das Buch von Manfred Nagl jedem Software-Entwickler empfohlen werden, ob er Systeme in Ada oder einer anderen Sprache entwickelt." Dr. Hubert B. Keller, Forschungszentrum in Karlsruhe, zur ersten Auflage

Show description

Continue reading

Verfahrenstechnik der Grundwasserhaltung by Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Schnell (auth.), Prof. Dr.-Ing.

By Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Schnell (auth.), Prof. Dr.-Ing. Rainer Vahland, Dipl.-Ing. Wolfgang Oltmanns (eds.)

Technische, betriebliche, planerische und vertragliche Grundlagen sowie generelle Maßnahmen der Qualitätssicherung und des Grundwassermanagements werden erläutert. Die Abschnitte zu einzelnen Verfahren der Wasserhaltung und -absperrung wurden systematisch nach technischen Grundlagen, Nachweisen und Dimensionierungen, Verfahrenstechnik u. -beschreibung, Gerätebeschreibung, Informationen zur Leistungsberechnung und -beschreibung sowie Qualitätssicherung gegliedert. Ergänzt bzw. neu aufgenommen wurden insbesondere Abschnitte wie baubetriebliche und bauvertragliche Grundlagen, Grundwasserabsperrungen (Schlitzwand, Spundwand, Bohrpfahlwand, Düsenstrahlsohle und -wand, Unterwasserbetonsohle), Grundwassermanagement und Qualitätssicherung

Show description

Continue reading

Die Wirkungsweise der Rektifizier- und Destillier-Apparate by E. Hausbrand

By E. Hausbrand

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Continue reading

Grundlagen der Numerischen Mathematik und des by Martin Hanke-Bourgeois

By Martin Hanke-Bourgeois

In dieser umfassenden Einf?hrung in die Numerische Mathematik wird konsequent der Anwendungsbezug dargestellt. Zudem werden dem Leser detaillierte Hinweise auf numerische Verfahren zur L?sung gew?hnlicher und partieller Differentialgleichungen gegeben. Erg?nzt um ein Kapitel zur Modellierung soll den Studierenden auf diesem Weg das Verst?ndnis f?r das L?sungsverhalten bei Differentialgleichungen erleichtert werden. Das Buch eignet sich daher sowohl als Vorlage f?r einen mehrsemestrigen Vorlesungszyklus zur Numerische Mathematik als auch f?r Modellierungsvorlesungen im Rahmen eines der neuen Studieng?nge im Bereich des Wissenschaftlichen Rechnens (Computational technology and Engineering).

Show description

Continue reading

Rechnerstrukturen: Grundlagen der Technischen Informatik, by Prof. Dr.-Ing. Dietmar P. F. Möller (auth.)

By Prof. Dr.-Ing. Dietmar P. F. Möller (auth.)

Das vorliegende Buch ist als Einführung in das Gebiet der Rechnerstrukturen gedacht und wendet sich an Studierende der Informatik und Elektrotechnik am Anfang ihres Studiums, da es sich im wesentlichen an den Lehrinhalten der Vorlesungen zur Technischen Informatik, im Rahmen des Grundstudiums der Informatik, orientiert. Darüber hinaus ist das Buch auch an Studierende gerichtet, die sich im Rahmen ihres Nebenfachstudiums mit diesem Themenkomplex auseinandersetzen müssen. Aber auch für Informatiker und Ingenieure in der beruflichen Praxis bietet das Buch wertvolle Hilfen zum Aufbau und der Wirkungsweise der lokalen und globalen Konzepte von Rechnerstrukturen. Das Buch ist ferner eine Hilfe für diejenigen Studierenden, die sich auf eine Informatik-Prüfung, im Kerngebiet der Technischen Informatik, vorbereiten müssen, weshalb in jedem Kapitel einschlägige Beispielaufgaben eingebettet sind. Somit beinhaltet das Buch eine ganzheitliche Darstellung der Zusammenhänge der methodisch begründeten Systematik der lokalen und globalen Konzepte von Rechnerstrukturen sowie die dafür erforderlichen Entwurfsmethoden, damit diese richtig beurteilt und angewandt werden können, ergänzt um fallorientierte Beispiele mit starkem Anwendungsbezug. Die Darstellungsebenen zur Rechnerstruktur reichen dabei von der allgemeinen Ebene der abstrakten Informationsdarstellung über die Blockstrukturebene der Funktionseinheiten, bis hin zur Schaltwerkebene und beinhalten in diesem Zusammenhang auch die Ebene der elektrischen Schaltungen und die Ebene des textuellen Entwurfs unter Einsatz von Hardwarebeschreibungssprachen. Das Verständnis für diese Zusammenhänge ist unerlässlich, um einerseits die technische Realisierung in zu verstehen und andererseits, bei harten Echtzeitanforderungen, um hardwarenah programmieren zu können. Insbesondere die heute vorhandene Verfügbarkeit programmierbarer Logikhardware mit Zehntausenden von Makrostrukturen auf einem einzigen Chip erfordert dedizierte Kenntnisse zu den vorangehend genannten Gebieten, um optimale Anpassungen an die vielfältigen Anwendungen zu gewährleisten.

Show description

Continue reading

Automatisierung komplexer Industrieprozesse: Systeme, by Bernard Favre-Bulle

By Bernard Favre-Bulle

Automatisierung industrieller Prozesse: Unternehmenserfolg durch Automation; Domanen der Automatisierung; Systemstrukturen; Grundlagen der Prozessautomatisierung; Automatisierungsarchitekturen; Zuverlassigkeit und Sicherheit; Perspektiven der Automatisierungstechnik.- Komponenten der Automation: Komplex vernetzte Systeme; Sensoren; Aktoren; Steuerungen und Regler; Verteilte Automatisierungssysteme; Kommunikationssysteme; Feldbusse; Roboter; Mensch-Maschinen Interfaces.- Informationssysteme und -technologien: Informationsflusse in Sender-Empfangersystemen; Elemente der Informationsverarbeitung; laptop built-in production (CIM); Industrielle Informationstechnologien (C-Technologien); Planungs-, Entwicklungs- und Steuerungssysteme; Web-Based Technologies.- Leittechnik: Definitionen und Grundlagen; Leittechnik in der Verfahrensindustrie; Entwurfsmethoden der Leittechnik.- Kognitive Informationsverarbeitung in der Automation: Kognitive details; Kognitive Systemarchitekturen; Mustererkennung und Bildverarbeitung; Dezentrale Kunstliche Intelligenz.- Industrielles Prozessmanagement: Industrielle Prozessmanagementsysteme; Die Prozesse der unternehmerischen Wertschopfungskette; Projektmanagement; Qualitatsmanagement; Automatisierungsprojekte"

Show description

Continue reading