Bau-Projekt-Management: Grundlagen und Vorgehensweisen by Univ.-Prof. Dr.-Ing. Bernd Kochendörfer, Prof. Dr.-Ing.

By Univ.-Prof. Dr.-Ing. Bernd Kochendörfer, Prof. Dr.-Ing. Markus G. Viering, Dr.-Ing. Jens H. Liebchen (auth.)

F?r die 2. Auflage wurde das Buch vollst?ndig durchgesehen und an die aktuellen Normen, Richtlinien und Gesetze angepasst. Erweitert wurde der Titel unter anderem mit neuen Themen wie Projektkommunikationssysteme oder neue Entwicklungen bei den Leistungsbildern.

Zur optimalen Steuerung von Prozessen und Planung sowie Realisierung von baulichen Anlagen sind zun?chst alle Grundlagen im administration durch zahlreiche Abbildungen und praxisbezogene Beispiele erkl?rt.

Dabei geben die Autoren ebenso pr?zise Antworten auf die Fragen, used to be genau Projektmanagement bedeutet, welche Leistungsinhalte es umfasst und welche rechtlichen Grundlagen zu beachten sind. So werden dem Leser die Methoden von der ersten Projektidee bis zur endg?ltigen Inbetriebnahme ausf?hrlich vermittelt.

Ein weiteres wichtiges Kapitel widmet sich dem Thema info und Kommunikation bei Bauprojekten, das durch den Einsatz der neuen Medien immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Damit ist das erfolgreich eingef?hrte Buch in der 2. Auflage eine effektive Grundlage f?r die zuk?nftige Projektarbeit im Bauwesen.

Show description

Read Online or Download Bau-Projekt-Management: Grundlagen und Vorgehensweisen PDF

Best german_4 books

Additional resources for Bau-Projekt-Management: Grundlagen und Vorgehensweisen

Example text

Abb. 5). 3 Projektsteuerung nach AHO-Entwurf Liegen die anrechenbaren Kosten unterhalb der 0,5 Mio. € Grenze, kann das Honorar für Grundleistungen der Projektsteuerung als Pauschalhonorar oder Zeithonorar unter Beachtung der Mindeststundensätze nach § 6 (2) HOAI vereinbart werden. Überschreiten die anrechenbaren Kosten 50 Mio. €, lässt sich das Honorar bis 500 Mio. € über die in § 206 angegebenen Honorarfunktionen ermitteln. Darüber hinaus ist eine freie Honorarvereinbarung möglich. 4. dem Honoraranteil aus den beauftragten Projektstufen und Handlungsbereichen (vgl.

Am Zielfindungsprozess sind neben dem Auftraggeber und der Projektorganisation (Handlungsträgersystem) auch die Stammorganisation der ausführenden Unternehmen beteiligt. Zusätzlich müssen die Interessen anderer Gruppierungen aus der mittelbar betroffenden Umwelt Berücksichtigung finden. Zu diesen Gruppen gehören u. , Kapitalgeber, Lieferanten, Behörden und Träger öffentlicher Belange. n "l··... . . ! •. , ! Realis ierung i .. 7 Lebenszyklus von Systemen Abwicklung des Bauprojektes durch das Handlungsträgersystem Die Projektarbeit sowie dessen Management werden durch das Handlungsträgersystem (Projektorganisation) ausgeführt.

Komplexität der Projektorganisation 2. Spezifische Projektroutine des AG's ++ + 111 IV V max. Punkte 0 + ++ 10 0 10 3. Besonderheiten der Projektinhalte 0 + ++ 10 4. Risiko der Projektrealisierung 0 + ++ 10 5. Terminvorgaben 0 + ++ 5 6. Kostenvorgaben 0 + ++ 5 50 Legende: sehr gering: -- gering: - durchschnittlich: 0 überdurchschnittlich: + sehr hoch: ++ 3. der Honorartafel für Projektsteuerung gem. 292 bis 51,129 Mio. € der anrechenbaren Kosten gelten soll (vgl. Abb. 5). 3 Projektsteuerung nach AHO-Entwurf Liegen die anrechenbaren Kosten unterhalb der 0,5 Mio.

Download PDF sample

Rated 4.30 of 5 – based on 10 votes